Pss Pss

Eine phantasievolle Erzählung, die für eine Stunde purer Glücksmomente sorgt. Nicht verpassen!


Spielzeit:

Inspiriert von der Bildsprache der Stummfilmzeit präsentiert das Schweizer Duo Compagnia Baccalà mit „Pss Pss“ eine hinreißende Performance aus zeitgenössischer Clownkunst, Theater und Zirkus.

 

Weiterlesen

Poetisch, surreal, akrobatisch und wahnsinnig liebenswert: In „Pss Pss" erobern zwei eigensinnige Mimen mit ihrer großen Ausdruckskraft unsere Bühne, um mit höchst amüsanten Gesten und Blicken einen fesselnden Pas de Deux aufzuführen. Ohne dabei ein einziges Wort zu sprechen, bezaubern uns die Charaktere mit ihrer Ernsthaftigkeit, Unschuld und Lebensfreude, die an Buster Keaton, Charlie Chaplin oder Tim Burton erinnern. Viel Drama, viel Witz und die meisterliche Verbindung von Akrobatik und Clownkunst macht „Pss Pss" zu einer zeitlosen Performance, die auch noch fast wie nebenbei die Figur des Clowns neu erfindet.

Von und mit: Camilla Pessi and Simone Fassari
Regie: Louis Spagna

 
Keine Gewähr auf Vollständigkeit.