CIRCA'S PEEPSHOW

Vergessen Sie alles, was Sie über Cabaret und Zirkus zu wissen glauben!

Previews: 25. August – 12. September 2018
Premiere: Donnerstag, 13. September 2018
Spielzeit: 25. August 2018 – 17. Februar 2019

Die "Rockstars der Zirkuswelt" (The List) kehren mit ihrem neuesten Meisterwerk zurück ins CHAMÄLEON Theater: Tauchen Sie ein in die fesselnde Zirkuswelt von CIRCA'S PEEPSHOW! Vergessen Sie alles, was Sie über eine Peepshow zu wissen meinen - denn mit genau diesen Erwartungen wird hier gespielt, gebrochen und in bester Circa-Manier gründlich aufgeräumt. CIRCA'S PEEPSHOW stellt alles, was Sie über Cabaret und Zirkus zu wissen glaubten, auf den Kopf und entführt Sie in eine außergewöhnliche, explosive Zirkuswelt.

 

Weiterlesen

Wie sehen wir? Was bedeutet es, beobachtet zu werden? Wie verändert, beobachtet zu werden, das Geschehen? Begleiten Sie Circa auf Ihrer Suche nach einer neuen Bildsprache und begeben Sie sich auf einen verführerischen Tanz durch das wunderbar-bizarre Spiegelkabinett Ihrer Fantasie. CIRCA'S PEEPSHOW steckt voll aufregender Akrobatik, skurrilem Witz und charmanter Verspieltheit. Freuen Sie sich auf schwankende Körpertürme, extreme Verbiegungen und unglaublich eindrucksvolle Luftdarbietungen.

CIRCA'S PEEPSHOW vereint einige der besten Akrobatiktalente der Welt unter der Leitung des Zirkus-Visionärs Yaron Lifschitz, um Sie auf eine wundersame, berauschende Reise mitzunehmen. Wenn Sie Circas Kult-Klassiker WUNDERKAMMER und BEYOND liebten, dann machen Sie sich nun mit CIRCA'S PEEPSHOW auf das nächste Level gefasst.

Lehnen Sie sich nicht zurück. Entspannen Sie sich nicht. Werden Sie Teil einer atemberaubenden Theaternacht und sehen Sie die Welt von der anderen Seite des Vorhangs.

Aufgrund der komplexen Thematik und kunstvollen Inszenierung empfehlen wir die Show für Kinder ab 14 Jahren.


Kreiert von Yaron Lifschitz, Libby McDonnell und dem Circa Ensemble
Künstlerischer Leiter Yaron Lifschitz
Technischer Leiter & Lichtdesign Jason Organ
Co-Regie & Kostümdesign Libby McDonnell

Über die Kompanie

Circa Contemporary Circus ist eine der weltweit angesehensten Performance-Kompanien. Ansässig im australischen Brisbane, tourt Circa seit 2014 mit zahlreichen Produktionen um die Welt und ist seither bereits in 39 Ländern vor über einer Million Menschen aufgetreten. Über sechs Kontinente hinweg wurden ihre Inszenierungen mit Standing Ovations, begeisterten Kritiken und ausverkauften Häusern begrüßt.

Circa gehört zu den Vorreitern des zeitgenössischen australischen Zirkus und ihre Inszenierungen veranschaulichen, wie extreme Körperlichkeit kraftvolle und bewegende Performances hervorbringen kann. Von jeher gehen sie an die Grenzen ihrer Kunstform, verflechten Bewegung mit Tanz, Theater und Zirkus und weisen den Weg zu einer Vielzahl spannender Kreationen, welche "die Grenzen neu definieren, nach denen Zirkus streben kann" (The Age). Circas Arbeiten sind preisgekrönt und wurden bereits sechsmal mit dem Helpmann Award ausgezeichnet Australiens bedeutendste Auszeichnung im Bereich Live Entertainment.

Unter der Leitung des Zirkus-Visionärs Yaron Lifschitz verfügt Circa über ein Ensemble von außergewöhnlichen, multi-talentierten Zirkusartisten, die regelmäßig auf den renommiertesten Festivals und Theaterbühnen dieser Welt stehen. So spielte Circa bereits u.a. an der Brooklyn Academy of Music, dem Barbican Centre in London, dem Sydney Opera House oder Les Nuits de Fourvière in Lyon. Im CHAMÄLEON Theater waren Circa bereits mit WUNDERKAMMER, BEYOND und CROSSROADS zu Gast.

Circa hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch die nächste Generation von Zirkusartisten zu fördern und betreibt in seinem Studio in Brisbane ein Trainings-Center. Außerdem organisiert Circa regelmäßig Zirkusprogramme mit Kulturzentren in ganz Queensland und Australien.

Als Verfechter von Live-Performances leitet Circa außerdem arTour und hat die Kreativleitung für das Kunst- und Kulturprogramm der Commonwealth Games 2018 inne, die dieses Jahr an der Gold Coast in Australien stattfinden.

Das sagt die Presse

“Sie machen das scheinbar Unmögliche möglich, sie tanzen und fliegen, als ob für sie die Gesetze der Schwerkraft nicht gelten“
Berliner Morgenpost / Deutschland über WUNDERKAMMER

„Das superbe australische Ensemble versteht es, hinreißende Artistik und rasantes Vaudeville, Poesie und Komik so zu vereinen, dass man aus dem Staunen nicht mehr herauskommt. Ein Meisterwerk, so prickelnd wie bester Champagner."
Berliner Morgenpost / Deutschland über BEYOND

“Stunning athleticism and heart-stopping acrobatics in this innovative circus work of the highest calibre.” ArtsHub / Australien über HUMANS

“. . . the five-star favourite . . . a clear demonstration of the artistry of circus”
The Guardian / UK über HUMANS

“… poetry in motion”
The Times & Sunday Times / UK über HUMANS

“… a revolution in the spectacle of circus”
Les Echos / Frankreich über OPUS

 
Keine Gewähr auf Vollständigkeit.