DUMMY lab

DUMMY lab. Erleben Sie eine völlig neue Showgeneration!

Spielzeit: Februar – August 2015

DUMMY lab, das kreative und immer in Bewegung bleibende Gesamtkunstwerk um Regierebell Eike von Stuckenbrok und Altmeister Markus Pabst.

 

Weiterlesen

DUMMY lab. Erleben Sie eine völlig neue Showgeneration!

DUMMY lab, das kreative und immer in Bewegung bleibende Gesamtkunstwerk um Regierebell Eike von Stuckenbrok und Altmeister Markus Pabst.

Einer der größten Erfolge im CHAMÄLEON kehrt mit einem neuen Inszenierungsansatz noch innovativer, beeindruckender und cooler zurück.

DUMMY lab ist in jeder Hinsicht superlativ:

Ein außergewöhnliches Kreativteam um die Regisseure Eike von Stuckenbrok und Markus Pabst hat ein Gesamtkunstwerk geschaffen, das sowohl technisch als auch gestalterisch neue Maßstäbe setzt und so noch nie auf einer deutschen Bühne zu sehen war.

Der renommierte Designer Frieder Weiss hat zahlreiche neue interaktive Videodesigns geschaffen, die organisch mit den artistischen Darbietungen zu einem großen Ganzen zusammenfließen und absolut überwältigend sind.

Im Zusammenspiel mit dem maßgeschneiderten und neu komponierten Live-Soundtrack des Berliner Musikproduzenten und Sängers Reecode und der australischen Komponistin und Cellisten Lih-Qun Wong wird DUMMY lab zu einem Paradebeispiel für neuen Zirkus und die Überwindung klassischer Genregrenzen.

Auch dramaturgisch zeigt sich DUMMY lab von einer neuen Seite:

Eike von Stuckenbrok und Markus Pabst haben mit dem unfassbar talentierten und hochkarätigen Cast eine durchgängige Inszenierung geschaffen, die der Beziehung, dem Wechselspiel zwischen Mensch und Puppe eine ebenso anrührende wie atemberaubende Dimension verleiht: ist immer klar, wer ein Dummy ist?

Regie: Eike von Stuckenbrok und Markus Pabst
Interaktives Videodesign: Frieder Weiss
Bühne /Kostümdesign: Daniele Drobny
Lichtdesign in Berlin: Christian Skolud
Musik: Reecode & Lih-Qun Wong

Eine Produktion von BASE BERLIN und den GOP Varieté Theatern.

Besetzung:

Leilani Franco: Kontorsion, Tuch, Akrobatik
Hong Nguyen Thai: Tanz, Akrobatik
Laurence Racine: Bungee Straps, Flex-Pole, Akrobatik
Reecode: Musik, Gesang
Masha Terentieva: Luftring, Hula Hoop, Akrobatik
Alexis Vigneault: Cyr Wheel, Acrobatic Light, Pole, Akrobatik
Lih Qun Wong: Cello
Florian Zumkehr: Handstand, Pole, Akrobatik

In der Show kommen teilweise stroboskopische Lichteffekte zum Einsatz. Diese können bei gefährdeten Personen zu epileptischen Anfällen führen.

Pressestimmen

„Artistisch, tänzerisch und optisch ein Meisterwerk!“ Berliner Morgenpost

„Ein so kreativer wie überraschender Geniestreich“ Siegessäule

„Bravo“
B.Z.

„Atemberaubend“
Berliner Zeitung

"Die coole Show verbindet Tanz, Akrobatik und einen aufregenden Look."
Tagesspiegel

 
Keine Gewähr auf Vollständigkeit.