Julieta

by and with Gabriela Muñoz

 

Gemeinsam mit den Ruhrfestspielen Recklinghausen und TOHU Montréal unterstützen wir Julieta als Koproduzentin. Julieta ist international auf Tour, alle Informationen finden Sie hier.


Über das Stück:

Gabriela Muñoz schafft skurrile, detailverliebte Welten, die zu Herzen gehen. In ihrem neuesten Werk Julieta erzählt die Clownin die Geschichte einer Frau – reich an Erfahrungen und kleinen Schrulligkeiten – und den vielen Facetten, die das Alter mit sich bringt. Inspiriert von Gabrielas Arbeit in einem Pflegeheim und der engen Beziehung zu ihrer Großmutter, schafft Gabriela ein liebenswertes Alter Ego, das sich im Endspurt des Lebens befindet. Voller Witz und Lebensfreude lässt Julieta uns an ihrem Alltag teilhaben und lädt uns in ihr bezauberndes Zuhause ein, das mittlerweile zu ihrer ganzen Welt geworden ist. Während sich ihre Umgebung in ein Spiegelkabinett der Erinnerungen verwandelt, findet unsere Titelheldin immer neue Wege, um sich anzupassen.

Julieta ist eine bildreiche, mit viel Fantasie und Liebe zum Detail gestaltete Inszenierung aus Physical Theatre und Clowning so facettenreich wie ein erfülltes Leben.

 

Genre: Zeitgenössischer Zirkus, Physical Theatre
Altersempfehlung: 12+
Dauer: 60 Minuten
Sprachen: Keine Sprache

Das Kreativteam:

Author, Performer and Director: Gabriela Muñoz
Costume Design: Rebekka Dornhege Reyes
Set Design: Rebekka Dornhege Reyes and Gemma Raurell Colomer
Light Design: Aurora Rodriguez
Music: Natalia Lafourcade
Sound design: Joaquín López
Sound engineers: Alan Ortiz and Elier Contreras
Set Construction: Jaume Grau and Gemma Raurell Colomer
Costume Manufacturing: Atelier Artisan ACBY by Samuel Acebey
Outside Eye: Sampo Kurppa
Stagehand: Karla Franco/Gemma Raurell Colomer
Production: Heleen De Boever
Hero Image: Brenda Islas
Buchungsanfragen: Carolina Ortega, Aurora Nova

Koproduziert von: Chamäleon Berlin, Ruhrfestspiele Recklinghausen und TOHU Montréal
Unterstützt durch FONCA und der MICC Working Group on Commissioning Circus (TOHU, Montréal).

 

Termine:

26. – 28 Mai 2022: Ruhrfestspiele Recklinghausen, Weltpremiere

Kontakt:

Buchungs- und Materialanfragen bitte an: Carolina Ortega, Aurora Nova, carolina@auroranova.org