Zur Übersicht
Zirkusbegegnungen

Neuer Zirkus, Neues Chamäleon

Wer sind wir? Wofür stehen wir? Was wollen wir auf der Bühne zeigen?
Die Erfahrungen der letzten Monate haben auch bei uns viele Fragen aufgeworfen und zu einem tiefen Wunsch nach Veränderung geführt. Bestimmt ging und geht es vielen von Ihnen ähnlich: Eine neue Realität drängt uns dazu, Wertmaßstäbe in Frage zu stellen und neu zu definieren, was wichtig ist.

Für uns ist klar, dass wir in Zukunft unser Selbstverständnis als schaffende Bühne und Begegnungsort für Neuen Zirkus noch mehr Leben wollen. Wir wollen mehr Vielfalt zeigen, unser Programm mit neuen Formaten erweitern und vor allem viel mehr Publikumsbegegnungen ermöglichen. Denn wenn wir eines schmerzlich vermisst haben, dann den gemeinsamen Austausch während eines gemeinsam verbrachten Theaterabends.

Unter dem Motto #ZirkusBegegnungen möchten wir neue Einblicke in unsere Arbeit ermöglichen und Euch in Form von ergänzenden Publikumsformaten zu mehr Austausch und Teilhabe einladen. Den Startschuss macht dabei unser Sondergastspiel Raven von Still hungry, das vom 14. – 19. September von einem umfassenden Rahmenprogramm begleitet wird.

Alle Informationen dazu gibt es hier.

Wir freuen uns auf Sie!

„Zirkusbegegnungen“ wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste im Rahmen von #TakePart aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Das Rahmenprogramm von Raven findet mit freundlicher Unterstützung der Lotto Stiftung Berlin statt.